Pfad:  Startseite
19.03.17 12:00 Alter: 124 Tage

Infoabend 12. 9. 2017 - 18.00 Uhr

Von: Dr. Manfred Dichtl

Möglichkeiten zur operativen Sehfehlerkorrektur und Brillenunabhängigkeit mit ambulanter Chirurgie

Eine Laserbehandlung gegen Fehlsichtigkeit ist eine der Möglichkeiten Brillen und Kontaktlinsen los zu werden.

Wir informieren bei dieser Veranstaltung für Patienten und Interessierte über die Möglichkeiten operativer Korrekturen von Fehlsichtigkeit, auch über Speziallinsen für Patienten die am grauen Star erkrankt sind und einer Operation bedürfen.

Themen: Augenlaserchirurgie, refraktiver Linsentausch, Chancen für eine Brillenunabhängigkeit im Alltag.

 

Zeit: Dienstag, 12. September 2017, 18 Uhr

Ort: Kompetenzzentrum Gesundheit St. Stephan, Salzburgerstraße 65, 4600 Wels

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

 

Sie können natürlich auch Informationen darüber im Rahmen eines normalen Ordinationsbesuches einholen.


19. 03 2017 Infoabend 12. 9. 2017 - 18.00 Uhr

Möglichkeiten zur operativen Sehfehlerkorrektur und Brillenunabhängigkeit mit ambulanter Chirurgie


01. 12 2016 Wenn die Kurzsichtigkeit zunimmt...

Myopieprogression bei Kindern und Jugendlichen vermeiden


25. 04 2016 Verleihung MASTER OF LAWS (MEDICAL LAW), LL.M.

Aufbaustudium Medizinrecht an der Johannes Kepler Universität Linz erfolgreich abgeschlossen


01. 03 2016 Operative Tätigkeit am Krankenhaus der Diakonissen, Linz

Weiterer Ausbau meiner chirurgischen Tätigkeit seit Jänner 2016


12. 02 2016 Kontaktlinsen: Anpassung und Nachkontrollen

Aufgrund der vermehrten Nachfrage bieten wir nun auch die Versorgung und Kontrolle von weichen und formstabilen Kontaktlinsen an